Teamgeist beim SR-Turnier in Balingen gefragt

Zurück zur Übersicht

Einen Perspektivenwechsel erlebten die Schiedsrichter und eine Schiedsrichterin unserer Gruppe am vergangenen Wochenende. 9 Schiedsrichter der SRG NSW nahmen zusammen mit 17 weiteren Mannschaften aus dem Verbandsgebiet des wfv am SR-Turnier in der SparkassenArena in Balingen teil. Mit einem 2:1 Sieg gegen die SRG Tübingen startete das Team in den Turniertag. Die erste Euphorie wurde jedoch bereits nach dem zweiten Spiel wieder etwas gedämpft, bei welchem man sich der SRG Böblingen 3:1 geschlagen geben musste. 

Einprägend dürfte der Einsatz der Balingen Feuerwehr gewesen sein, der durch einen Fehlalarm in der Küche ausgelöst wurde. Dies schadete dem Spielfluss der Mannschaft jedoch nicht. So konnte der SRG Esslingen ein weiterer Sieg abgerungen werden und damit standen 6 Zähler auf dem Konto unserer Schiedsrichter.

Leider musste unser Team im nächsten Spiel wieder eine unnötige Niederlage gegen die SRG Nürtingen hinnehmen. So erreichten die Kicker in ihrer Gruppe den 3. Platz, was jedoch nicht für den Einzug ins Halbfinale reichte. Sieger des Turniers wurde die SRG Waiblingen, welcher im letzten Spiel der Vorrunde ein solides 1:1 abgerungen werden konnte.

“Ein klasse Event, welches unsere Truppe noch enger zusammengeschweißt hat”, so Markus Teufel, Obmann der Gruppe Nördlicher Schwarzwald.